nauticus e.V. - Deutscher Dachverband für Schiffsmodellbau und Schiffsmodellsport

by Axel H.
on 19 Februar, 2020

Am Sonntag (5.7.) treffen sich Schiff-, Flugzeug- sowie Automodellbauer und ihre Fans im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL).

Die unterschiedlichen Modelle werden an verschiedenen Plätzen im unteren und mittleren Museumsbereich entlang der Wege, in und an den historischen Fachwerkgebäuden ebenso zu sehen sein wie auf den Teichen im Museumsgelände oder in der Luft darüber.

Funktionstüchtige Modelle zu bauen, ist eine anspruchsvolle Freizeitbeschäftigung, die viel technisches Verständnis und handwerkliches Geschick verlangt - Modellbauer stecken viel Aufwand in ihre Modelle. An manchen Modellen wird drei bis vier Jahre gebaut, oft mit der Lupe, um die winzigen Details so „echt“ wie möglich nachzubilden. Die Modellbauer fachsimpeln gerne mit den Museumsbesuchern über ihre mitgebrachten Segelflugzeuge, Hubschrauber, Dampf- und Rennboote, Kartonmodelle, Panoramen, Straßenbahnmodelle, Auto- und LKW-Modelle, Carrerabahnen.

Eine kleine Dampfeisenbahn dreht auch ihre Runden und lädt kleine und große Besucher zum Mitfahren ein.

Das LWL-Freilichtmuseum hat auf seiner Internetseite (www.lwl-freilichtmuseum-hagen.de) unter „Aktuelles & Presse“ einen Film von der letztjährigen Veranstaltung gestellt. Individuelle Teilnehmer aus ganz NRW können sich noch kurzfristig anmelden.

Kontakt:
Uta Wenning-Kuschel
02331 7807113

by Daniel G.
on 07 Dezember, 2019

Hallo liebe Modellbaufreunde,

anbei das Protokoll der TK-NS.

Download

Gruß
Daniel

by Hans-Jürgen B.
on 04 April, 2019

Hallo zusammen,

bei den gelben Seiten hat sich leider ein Fehlerteufel eingeschlichen.

Die korrekte Mailadresse von Gabriele Maas (LGGF´in der LG Ost) lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!